Bewertungssystem




Ein richtiges Bewertungssystem habe ich nicht mehr. Meine Bewertung kann man aus der Rezension herauslesen. Entweder ich bin richtig begeistert oder zutiefst enttäuscht. Alles andere ist dann der Richtwert für das, was dazwischen liegt. 

Neu dazu gekommen ist mein Bewertungssystem für englische Bücher. 




Noob: Diese Geschichte kann jeder Anfänger lesen. Meist reicht da das normale Schulenglisch aus. Quests erfüllen im ruck zuck Tempo.


Zwischending zwischen Anfänger und Fortgeschrittene. Was sich nicht sowieso im Kontext ergibt, muss man ab und zu nachschlagen. Low Level Monster besiegen im Schlaf.


Hier sollte man schon gutes Englisch beherrschen. Es könnten viele Fremdwörter auftauchen oder komplexe Absätze. Auf geht es in ein Dungeon.


Das Boss Level. Hier solltet ihr schon ordentlich Mana und Heiltränke inhaliert haben. Es erwarten euch komplexe Inhalte, schwieriger Satzbau und Fremdwörter oder Slangausdrücke. Wer da nicht ordentlich gebufft ist und Movement zeigt, hat verloren.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich immer über Kommentare und sachliche Kritik. Beleidigungen und Spam bitte nur, wenn sie ganz witzig geschrieben sind. Danke. xD

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS