[Rezension] Lord of Shadows

Donnerstag, 29. März 2018

𝓛𝓞𝓡𝓓 𝓞𝓕 𝓢𝓗𝓐𝓓𝓞𝓦𝓢 - 𝓓𝓲𝓮 𝓓𝓾𝓷𝓴𝓵𝓮𝓷 𝓜ä𝓬𝓱𝓽𝓮




Zweiter Band - Spoiler Gefahr!




Diese Autorin macht einen fertig. Lord of Shadows war eine Talfahrt. Eine Achterbahn voller Emotionen. Wo der erste Band noch ganz okay war, die meisten Parts eher langatmig, kam der zweite Teil gleich zur Sache.

So viel ist passiert, so viele Nebengeschichten die locker jede für sich ein eigenes Buch füllen könnten. Allen voran Kieran, Mark und Christina. Der Elbenprinz, der Halbelfe Halb Nephilim und die temperamentvolle und das Herz am rechten Fleck habende Schattenjägerin. Was für ein spannendes Trio! Dreiecksverhältnisse die eben nicht einfach, man absolut nachvollziehen kann und daher interessant zu lesen sind.

Dann kommen noch die subtilen Anspielungen zu Kit Herondale und Ty Blackthorn. Ship Potenzial hoch drölfttausend! Hinzu kommt noch die lebhafte Zwillingsschwester Livvy, die ihren autistischen Bruder Ty abgöttisch liebt und ihn beschützt.

Natürlich sind die Hauptcharaktere Emma und Julian. Die zwei Parabatais, welche ineinander verliebt sind und nie zusammen sein können. Tragische Liebesgeschichte in 3,2,1 - das schafft Cassandra Clare wie keine andere.

Und zwischen all den Alltagsgeflüster, den Schattenjäger Aktivitäten und den Schattenwelt Einblicken, passieren immer wieder kleine Ereignisse, die man zunächst nicht zuordnen kann aber am Ende ein ganzes Bild ergeben.

Altbekannte Gesichter bekommt man ebenfalls zu lesen, wie Magnus, Alec, Jem und Tessa. Ich muss an dieser Stelle ja nicht mehr erwähnen, dass man sich hier zu all den vorherigen Bänden spoilert. Allerdings nicht so sehr, dass sich ein Lesen zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr lohnt.

Ich kann es kaum erwarten den dritten Band zu lesen vor allem wegen diesem besch.. eidenen Cliffhanger!!!! Argh. Die Geschichte rund um Annabell Blackthorn fand ich spannend eingeflochten, sie ist ein sehr interessanter Charakter, welchen man schnell falsch einschätzen könnte. Über 800 Seiten und trotzdem hätte ich gerne noch mehr gelesen. Ist es schon Dezember? Dann erscheint der englische Band erstmal und wahrscheinlich kurz danach auch beim Goldmann Verlag.


INFO: Hier könnt ihr Lord of Shadows bestellen.
Auch als eBook und Audiobook erhältlich.




















 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS