[WTF] The Club Flirt

Dienstag, 5. April 2016

The Club - Flirt
von Lauren Rowe





Die deutsche Ausgabe gibt es hier: Piper Verlag
Die englische könnt ihr hier kaufen: Book Depository










ACHTUNG! Ich verwende gleich explizite und vulgäre (Kraft)ausdrücke. Ich kann aber nichts dafür, das Buch zwingt einem ja dazu. :D Der Inhalt des Buches ist wahrscheinlich ab 16+ Jahren. Also wie auch immer, Lesen auf eigene Gefahr. Spoiler gibt es keine. ;)


Ew. Wieder so ein NA Buch ala Shades of After. Gutes Marketing, ploppt bei mir durch alle sozialen Kanäle und somit bin ich als Hype Opfer mal wieder angesprungen. Ich bin ja selbst schuld. Oder eher meine blöde Neugier. Also Leseprobe auf den Kindle gezogen und nach knappen 2h das Buch beendet.

Wow. War der Anfang mies. Ich sah mich schon in Gedanken etliche Petition gegen dieses Buch unterschreiben und wie ich wieder eine meiner bildhaft untermalten nicht ganz so ernstgemeinten Rezensionen dazu schreibe.


Aber die Aufregung war umsonst. Oder..

Das ehrliche, sexbessene Arschloch Jonas (so nennt er sich selbst!) hat nur einen Wunsch als er sich für den exklusiven Club anmeldet, nämlich, allen Frauen dieser Welt einen bombastischen Orgasmus zu bescheren. Mensch, Mädels - darauf haben wir doch nur gewartet, oder? Ein Typ der stundenlang und ohne Pause da unten fachmännisch rumwerkelt. So ala Hornbacher und Ikea - der echte Mann ist halt ein Handwerker. Weil das ja das beste für Jonas ist, wenn die Frau in ihre Glückseligkeit dahin schippert. Btw: Jonas hat einen Zwillingsbruder, nicht eineiig, aber er sieht natürlich auch aus, als wäre er ein Sexgott. 

Wie auch immer, diesen ausgefüllten Fragebogen schickt, der äußerst attraktive und alle in die Kiste kriegende Jonas, an eine der Assistentinnen im Club. Diese ist wiederum so stinkewütend aber auch horny wegen seiner ehrlichen Worte, dass sie ihm gleich mal antwortet und ihm mit den Worten "mir wirst du keinen Höhepunkt entlocken, du Don Juan de Handwerker de Schniedelwutzputz der Reichen und Schönen". Bums - und schon ist Jonas hoffnungslos in Sarah (och nö, wieso muss die meinen Namen haben) verl.. nein, nicht verliebt, er will sie knacken. Wie eine Auster und was man eben mit Austern so macht. 


Sein einziger Gedanke dreht sich nur mehr um Sarah, er lässt ihre Universität hacken nur um ihre Telefonnummer herauszufinden um sich dann bei ihrer Stimme genüsslich einen zu hobeln. Wenn das nicht erotisch ist, weiß ich auch nicht mehr weiter.. Vom Stalker zum Audio Creeper in unter zwei Sekunden. Was für ein Traummann!


Worauf das ganze hinausläuft, könnt ihr euch ja denken. Ich mir auch, daher hab ich einiges überflogen. Natürlich hat unser Don Handwerkikus Jonas ein Trauma und auch Sarah hat einen Komplex. Und dieses musste ich rausfinden! Und ja, das ist nicht ohne. Da hat die Autorin ganz schön in die Drama Kiste gegriffen. Ohne Wertung.


Aber dann geht es dramatisch weiter! Nicht wie ich dachte mit der "ich will dich aber ich gestehe es mir nicht ein und verlasse dich obwohl mein Herz dich will" Nummer. Nein - zu meiner großen Überraschung blieb dies aus. Denn jetzt wird es gefährlich, denn der exklusive Club ist nicht das, was er zu sein scheint.. *dramatische Musik* Cut. Ende!


Sieben Bücher sind es insgesamt und ich schaue nun in meine Wahrsager Kugel und erzähle euch wie es weitergeht.


Band 2: Der Club bedroht das Leben von Sarah und ihrer besten Freundin Kat. Jonas will sie beschützen und macht daher alles undercover. Er ist der Trovato unter den Rambos.

Band 3: Sie wird schwanger. Weil immer ein Kind dann kommt, muss so sein. Ist ein Gesetz. Er weiß nicht so recht, hadert mit sich, ob er wohl ein guter Vater werden würde? Sein Trauma kommt hoch und er wird wohl in Therapie müssen. Am Ende ist aber alles gut, keine Sorge. Irgendwann dann heiraten sie auch. Wahrscheinlich bevor das Kind kommt. 

Band 4- 7: Der Zwillingsbruder verliebt sich in Kat. Doch auch er hat ein Trauma. Will sich nicht verlieben. Irgendwas wegen seinem Vater, seinem Bruder, seiner Familie. Halt sowas. Zudem hat auch Kat irgendwelche Probleme und sie baut eine Mauer auf, lässt niemanden heran und zeigt ihm gefühlsmäßig die kalte Schulter. Werden sie ihre Probleme in den Griff kriegen?


 Uffz. Meine Hellseherischen Kräfte verlassen mich. Zurück zur Realität. Ich tu mal so als wäre dies nun eine Rezension gewesen (ist es nicht) und würde dem Buch dann sogar 2/5 Rawr's geben. Es hat mich köstlich amüsiert und ich konnte doch mal wieder einen äußerst wertvollen Beitrag schreiben.


PS: Diese Rezension wurde weder von Hornbacher noch Ikea gesponsert.

PPS: Falls Ikea mich sponsern möchte, ich bräuchte bitte neue Billy Regale.

PPPS: Handwerker muss nicht gestellt werden. Danke!


Kommentare:

  1. Hi,

    lol ... das war mal eine amüsante Rezi. Das Buch ist im Moment wirklich fast überall zu sehen. Die Leseprobe hat mich nicht vom Hocker gerissen und deine Rezi hat mich bestätigt, dass ich diese Serie nicht unbedingt lesen muss.

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Leseprobe allein war schon sehr gewöhnungsbedürftig.. nennen wir es mal so. :D

      LG

      Löschen
  2. Hey :)

    Also, wenn ich Goodreas richtig interpretiere, sind Sarah und Jonas die Helden der ersten vier Bücher - aber sonst liegst du sicher richtig mit deiner Vorhersage :D :D.

    Liebe Grüße und danke für diese äußerst witzige "Rezi" ;)
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na fast hab ich richtig geraten. War aber auch nicht so schwer. Es läuft ja immer nach dem gleichen Schema ab. ;D

      Danke und LG

      Löschen
  3. Genial xD ich weiß schon, warum ich um das Buch einen großen Bogen mache.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Ratgeber für den guten Handwerker muss immer Zuhause parat liegen. :D Jetzt zugreifen und The Club kaufen - Lachflash garantiert. Hihi

      Löschen
  4. :-D :-D *ohne Worte* nur :-D :-D

    Vermutlich hat mich dein Beitrag besser unterhalten, als es das Buch könnte ^^

    AntwortenLöschen
  5. Hahhah ich kann nicht mehr aufhören zu lachen, sehr unterhaltsam. Danke für diese tolle Nicht-Rezension :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer über Kommentare und sachliche Kritik. Beleidigungen und Spam bitte nur, wenn sie ganz witzig geschrieben sind. Danke. xD

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS