[ComicRezension] Deadpool Greatest Hits

Samstag, 5. März 2016

Deadpool Greatest Hits
Die Deadpool - Anthologie






Erstveröffentlichung: 02.02.2016
Hardcover: 324 Seiten
Autoren: Joe Kelly, Fabian Nicieza, Daniel Way, Jimmy Palmiotti
Zeichner: Rob Liefeld, Georges Jeanty, Patrick Zircher, Pete Woods
Verlag: Panini Comics
gleich bestellen!









Auf über 300 Seiten feiern wir das Leben, die Taten und den Wahnsinn des Wade Wilson, Comic-Ikone, Frauenheld und Filmstar! Die denkwürdigsten Deadpool-Geschichten in einer einmaligen, exklusiven Anthologie mit umfangreichen Zusatzinfos. Perfekt für Neuleser und Sammler! Deadpool als Peter Parker; gegen Spider-Man und den Punisher; vor dem Altar ...


Spätestens seit dem Kinofilm weiß jeder, wer Deadpool ist. Eines ist ganz klar, der degenerierte Typ ist in aller Munde. Entweder man liebt ihn oder.. verdammt, es ist Deadpool, hier kann es eigentlich kein 'oder' geben. Wenn wir schon beim Thema Kinofilm sind, Ryan Reynolds ist doch Deadpool, anders kann ich mir das nicht erklären. Wer den Film noch nicht gesehen hat - nacholen. Sofort. Aber zurück zur Anthologie.

Hier gibt es die größten Hits von Wade Wilson, angefangen mit seinem ersten Auftritt in New Mutants bis zu den aktuellen Comics.

Die genau Auflistung:
New Mutants 98
Deadpool (1997) 11
54-55
Cable & Deadpool 24
49-50
X-Men Origins: Deadpool 1
Prelude to Deadpool Corps 4
Deadpool 1000
Deadpool (2008) 33.1
A+X 8
Deadpool (2013) 27

Insgesamt sind es 12 Geschichten, die man chronologisch verfolgen kann. Deadpool ist ein Kind der 90er und das schlägt sich natürlich in den ersten Comics nieder, grelle Farben, harte Sprüche, Helden mit ordentlich Muckis und Frauen wie Amazonen. Schräg, urkomisch und genau deswegen super. Die zweite Geschichte dreht sich um Deadpool und seine Side Kick Blind Al, die beiden werden in die Vergangenheit geschleudert, wo Deadpool einen narrensicheren Plan ausheckt, der mit Spidey und viel Chaos zu tun hat. Weiter geht es mit Punisher, hier wird es schon blutiger, und einer soliden Geschichte. Einen kurzen Abstecher ins prähistorische liefert sich Deadpool mit Gehilfen, doch wieder zurück in der Gegenwart geht das Abenteuer mit den Sauriern weiter. Auch die restlichen Storys sind gut ausgewählt, auch wenn zwei oder drei nicht das Level der anderen halten konnten, hinterlassen sie einen guten Eindruck und runden Deadpools größte Hits ab.


Deadpool zeigt, dass er nicht nur ein sarkastischer Antiheld ist, sondern auch eine emotionale Seite hat, und im Herzen ein Romantiker. Also, sehr gut versteckt, unter all seinem derben Humor, aber man kann es erahnen. ;)

Zwischen den Comics findet man viel Hintergrundwissen, Autoren und Zeichner klären auf und somit kommt man als Anfänger sehr gut in die Welt von Wade Wilson hinein aber ich könnte mir denken, dass es auch noch einiges für Langzeit Fans zu entdecken gibt. Auf 324 Seiten gibt es hier geballtes Wissen und gut ausgesuchte Geschichten in denen man die Figur Deadpool besser kennen lernt. 

Fazit: Für Neueinsteiger ist diese Anthologie perfekt aber auch alle anderen werden mit dieser gebunden Ausgabe ihren Spass haben. Für Sammler sowieso ein Muss. 
Immerhin reden wir hier von Deadpool. 
5/5 Rawr's


















Vielen Dank an Panini Comics für das Rezensionsexemplar.
Dies hat meine Meinung in keinster Weise beeinflusst.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich immer über Kommentare und sachliche Kritik. Beleidigungen und Spam bitte nur, wenn sie ganz witzig geschrieben sind. Danke. xD

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS