[Rezension] Vegan Quick and easy

Montag, 25. Januar 2016

Vegan Quick & Easy - Über 60 Blitzrezepte
von Björn Moschinski






Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
Verlag: Suedwest
ISBN: 978-3-517-09426-7
Preis: 19,99 (D) 20,50 (A)
auch als eBook erhältlich




Schnell und raffiniert ist kein Widerspruch, wenn es um die vegane Küche geht. Björn Moschinski verspricht in seinem neuen Kochbuch leckere und gesunde Gerichte mit nur 30 Minuten Zubereitungszeit und knüpft mit vielen kreativen Ideen an den Erfolg seiner Vorgängerbücher an. Björn Moschinski, der bekannteste vegane Koch der Szene, zeigt in über 60 herzhaften und süßen Rezepten, dass vegan Genießen lecker, vielfältig, aber vor allem schnell zu kochen ist und begeistert damit auch alle, die zeitweilig eine Ernährungsalternative suchen.


Vegan quick & easy hat mich sofort angesprochen - ich stehe nämlich nicht gern lange in der Küche aber möchte trotzdem lecker und gesund essen. 


Ich koche wahnsinnig gerne die Rezepte vom Herrn Moschinski nach. Zum einen klingen die meisten Gerichte lecker und einfach und zum anderen, weil er einfach sympathisch und locker rüber kommt. Seine Kochbücher sind immer auf das reduziert, für was sie auch eigentlich gedacht sind - zum inspirieren und nachkochen.

Schon beim ersten durchblättern bekommt man Hunger und Lust ein Gericht aus dem Buch zu probieren. Ich habe mir dafür die Blätterteigschnecken mit Tofu und Zwiebeln ausgesucht, ich hatte sogar alle Zutaten zuhause und das Ergebnis schmeckte super! 

Das Buch ist wie folgt gegliedert: 
* Snacks - für den kleinen Hunger
* Salate 
* Suppen
* Ofengerichte
* Klassiker aus Topf und Pfanne
* Süßes - für alle Naschkatzen


Besonders gefallen hat mir, dass man hier auch Rohkost Rezepte findet und Anregungen für neue Smoothie & Shakes bekommt. Abwechslung ist also garantiert. Zu jedem Rezept gibt es noch einen Tipp, was man dazu essen könnte, welche Saucen passen würde und wie man gewisse Aufgaben einfacher erledigen könnte. Natürlich sind nicht alle Gerichte in unter 30min auf dem Tisch, einige wenige benötigen Kühlzeit bzw Ruhezeit. Aber die Rezepte die ich ausprobiert habe, waren alle in der vorgegebenen Zeit fertig und das, obwohl ich keine Küchen Fee bin. 

Erwähnenswert ist, dass man hier keine teuren Superfoods einkaufen muss oder außergewöhnliche Zutaten, die man erstmal im Bioladen vorbestellen muss. Für vegane Neueinsteiger oder für Interessierte ist dieses Buch eine gute Empfehlung! 

Im Anhang findet man noch nützliches rund ums Kochen. Vorratshaltung, Warenkunde & Garmethoden. Was sollte man immer Zuhause haben um eine ausgewogene aber schnelle Mahlzeit essen zu können? Eine kurze aber gute Hilfestellung bieten diese Tipps und Tricks allemal. 

"Beim Kochen gibt es kein Richtig oder Falsch. Wichtig ist eine frische und abwechslungsreiche Ernährung. Fangt an, auf euren Körper zu hören - er sagt euch, was gut tut!" Zitat S. 137

Fazit: Mit diesem Kochbuch kann man nichts falsch machen. Für alle, die nicht stundenlang in der Küche stehen wollen oder können aber dennoch ausgewogene und abwechslungsreiche Gerichte lieben, ist "Vegan Quick & Easy" das richtige Kochbuch. Perfekt auch für Neueinsteiger! 5/5 Rawr's.






















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich immer über Kommentare und sachliche Kritik. Beleidigungen und Spam bitte nur, wenn sie ganz witzig geschrieben sind. Danke. xD

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS