[New] Tatutata, die Post ist da!

Montag, 15. September 2014



..von den letzten zwei  4Wochen. 
Sorry, irgendwie bin ich nicht dazu gekommen.
Wird aber jetzt sofort gleich nachgeholt.
Bittesehr!







Mein Hades hinter dem kleinen Stapel aus dem Land der Bücher, hinter den einem Rezensionsexemplar Berg, den zwei Tauschbücherhügeln und den Schnäppchen-Amazon-Fluss. 
Und ein ebook. :D

Mein top top top Wunschbuch (welches mich viele Nerven beim vorbestellen/reservieren/abholen gekostet hat)
 *** Wer die Lilie träumt von Maggie Stiefvater ***
*
Wildcards von George R.R Martin
*
Krähenmann von Corina Bomann
*
Die Unbarmherzigen von Danielle Vega
*
Ich und die Menschen von Matt Haig
*
Die Insel von Manuela Martini
*
Blind Walk von Patrizia Schröder
*
Let the Sky Fall von Shannon Messenger
*
The Land of Stories von Chris Colfer
*
Half Blood von Jennifer L. Armentrout
*
Perfected von Kate Jarvik Birch
*
Love Letters to the Dead von Ava Dellaira
*
Darkest Fear von Cate Tiernan
*
Land ohne Lilien von Lauren DeStefano (eBook)


Ich habe diesmal nur verlinkt - wer neugierig auf den Inhalt ist, klickt bitte auf den jeweiligen Titel.



Das war es auch schon wieder.
Noch einen schönen und relaxten Wochenstart. :)






Kommentare:

  1. Schöne Neuzugänge! Auch einige Bücher die ich interessant finde und nun gespannt bin, was du dazu schreibst :)

    LG Piglet ♥

    P.S.: Ich bin auch auf Instagram und folge Dir dort :D

    AntwortenLöschen
  2. Wuhuuu *----* Das sind ja richtig schöne Bücher (:
    Von Meggie Stiefvater habe ich noch kein einziges Buch gelesen. Ich weiß das ist richtig schlimm :( Vielleicht fange ich bald mit dieser "Vor dem Sommer usw."-Reihe an.
    "Wild Cards" lese ich gerade und bis jetzt ist es schon ziemlich cool. Bin schon gespannt auf deine Meinung. Du musst unbedingt eine Rezi schreiben ♥
    "Love Letters to the dead" haben schon soo viele Booktuber vorgestellt und ich warte so hart darauf dass endlich irgendein deutscher Verlag das übersetzt. Leider gibts dazu noch keine Infos und sollte sich da bis Ende des Jahres nichts tun werde ich wohl auch die englische kaufen. Aber vielleicht bist du ja so lieb und kannst mir nur ganz kurz schreiben ob es leicht zu lesen ist. Wenn ja, dann würde ich es mir schon vorher holen. Aber ich hab immer Angst das ich bei englischen Büchern nichts checke :/ Oder zu wenig um die Story so richtig zu genießen.
    "Ich und die Menschen" fand ich sehr, sehr, sehr, SEHR gut. Ich denke das wird dir richtig gut gefallen, besonders am Schluss die Liste. Die sehe ich mir immer wieder gerne an :) Gerade wird das Buch auch von meiner Mama gelesen.

    Viel Spaß mit deinen absolut fantastischen Neuzugängen & vergiss nicht deine neugierigen Lesern mit vielen Rezensionen zu füttern ;) ♥

    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich gleich weg muss, kann ich gerade keine ausführlichere Antwort geben (ich hol das nach^^) aber: Love letters to the dead ist richtig einfaches englisch, wirklich "baby stufe". Aber du hast doch John Green auch auf englisch gelesen,oder verwechsel ich das gerade? Jedenfalls wer John Green auf englisch liest und versteht, braucht sich bei anderen YA Lit keine Sorgen machen :D

      LG

      Löschen

Ich freu mich immer über Kommentare und sachliche Kritik. Beleidigungen und Spam bitte nur, wenn sie ganz witzig geschrieben sind. Danke. xD

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS