[New] von Rockstars über Gruselbilder zu Peter Pan

Sonntag, 8. Juni 2014



Diese Woche kamen wirklich tolle Bücher bei mir an.
Ein bisschen mehr als sonst, aber ich konnte auch einen Gutscheine einlösen. Der Rest ist ein Gewinn aus der Stigmata Aktion & Rezensionsexemplaren.



Der Schattenjäger Codex von Cassandra Clare & Joshua Lewis

Ich musste dieses Begleitbuch einfach haben. Für diejenigen welche die Reihe nur durchschnittlich fanden, wird sich ein Kauf nicht lohnen. Aber für diejenigen, die genau so begeistert von Cassandra Clares Reihen sind - ein Must-Have. 
Darin befinden sich witzige Notizen, Illustrationen, Briefe und natürlich jegliche Information zu alles und jeden rund um die Schattenjäger.


These broken stars von Amie Kaufman & Meagan Sponner

It's a night like any other on board the Icarus. Then, catastrophe strikes: the massive luxury spaceliner is yanked out of hyperspace and plummets into the nearest planet. Lilac LaRoux and Tarver Merendsen survive. And they seem to be alone. 
Lilac is the daughter of the richest man in the universe. Tarver comes from nothing, a young war hero who learned long ago that girls like Lilac are more trouble than they're worth. But with only each other to rely on, Lilac and Tarver must work together, making a tortuous journey across the eerie, deserted terrain to seek help.
Then, against all odds, Lilac and Tarver find a strange blessing in the tragedy that has thrown them into each other's arms. Without the hope of a future together in their own world, they begin to wonder-would they be better off staying here forever? 
Everything changes when they uncover the truth behind the chilling whispers that haunt their every step. Lilac and Tarver may find a way off this planet. But they won't be the same people who landed on it.
The first in a sweeping science fiction trilogy, These Broken Stars is a timeless love story about hope and survival in the face of unthinkable odds.



Peter Pan von J.M Barrie

Wieder eine Ausgabe von Puffin Books, jetzt fehlt mir nur mehr OZ und Die Weihnachtsgeschichte. 



Sapphique von Catherine Fisher

Da es der zweite Band ist, werde ich keine Inhaltsangabe hinzufügen aber verlinken. Nur so viel: Der erste Band, Incarceron, war klasse!



Stigmata von Beatrix Gurian

Kurz nach dem Tod ihrer Mutter erhält Emma von einem unbekannten Absender eine alte Schwarz-Weiß-Fotografie, die ein Kleinkind zeigt. Dem Foto beigefügt ist die rätselhafte Aufforderung, die Mörder ihrer Mutter zu suchen. Angeblich soll Emma die Täter in einem Jugendcamp finden, das in einem abgelegenen Schloss in den Bergen stattfindet. Dort stößt sie immer wieder auf unheimliche Fotografien aus der Vergangenheit des Schlosses. Und auch in der Gegenwart häufen sich die mysteriösen Zwischenfälle …



Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra von Robin Sloan

Als Clay Jannon seinen Job als Webdesigner verliert, meldet er sich auf eine Stellenanzeige hin bei Mr. Penumbra, der in San Francisco eine alte, verstaubte Buchhandlung betreibt, die rund um die Uhr geöffnet ist. Clay übernimmt die Nachtschicht, und bald ist ihm klar, dass hier irgendetwas nicht stimmt: Die Kunden kaufen nichts, sondern leihen die Bücher nur aus, drei Stockwerke hohe Regale beherbergen riesige Folianten, die keine Texte beinhalten, sondern nur ellenlange Reihen aus Buchstaben. Nach und nach findet Clay heraus, dass Mr. Penumbra und seine Kunden einem uralten Geheimnis auf der Spur sind. Mit der Unterstützung seiner Freundin Kat und seines ältesten Kumpels Neel, sowie der Weisheit von Mr. Penumbra, macht sich Clay daran, dieses Geheimnis zu lüften. Ein Geheimnis, das bis in die Anfangszeiten des Buchdrucks zurückreicht.



& zum Schluss noch eine Postkarte + Goodies von Teresa Sporrer. 
Wer ihre Rockstars Reihe nicht kennt - holt das unbedingt nach! Ich freu mich schon auf den vierten Band. 



Das war es auch schon wieder.
Noch einen schönen Sonntag. 
:)



Kommentare:

  1. These Broken Stars ist so so schön. Mister Penumbra was leider nicht so ganz mein Fall.

    Happy reading.

    AntwortenLöschen
  2. "The Broken Stars" möchte ich schon seit letzten Jahr lesen. Freue mich auf deine Meinung dazu. Habe nämlich viel positives aber auch negatives zu dem Buch gehört. Viel spaß!

    Lg,
    Müni

    AntwortenLöschen
  3. These Broken Stars und Penumbra liegen auch noch auf einem SuB. Penumbra allerdings auf Englisch (und dieser nicht ganz so hübschen Paperback-Variante... die konnte ich mir ertauschen - dabei ist die im Dunkeln leuchtende Ausgabe viel schöner).
    Die Puffin-Editionen sind wirklich eine Augenweide. Liest du die auch oder sammelst du die einfach? Ist ja bei vielen, die die Barnes&Noble-Ausgaben sammeln nicht anders. Und es ist total verständlich... gerade wenn man sich anschaut wie dick die Bücher teilweise sind. Außerdem heitert es einen ja schon auf, wenn man so hübsche Cover im Regal stehen hat. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Entschuldige, meine Antwort hat ein bisschen gedauert.
      Ich habe mir bewusst die Puffin Editionen gekauft, da ich mir bei den Barnes&Noble Ausgaben aufgrund der Ledereinbände nicht sicher war ob es denn echt oder fake ist. Ich lebe vegan, zur Erklärung. Wäre das nicht der Fall, hätte ich mir sicherlich diese Ausgaben gekauft und wahrscheinlich nie gelesen. ;D

      Die Puffin Ausgaben sind aber so dünn, dass ich Peter Pan und Alice vorm Schlafen gehen schon ausgelesen habe. Einerseits schade, weil ja dadurch gewisse Szenen nur kurz gehalten wurde. Aber für sechs Euro, darf man nicht meckern. :))

      Hast du denn die B&N Ausgaben?

      LG

      Löschen

Ich freu mich immer über Kommentare und sachliche Kritik. Beleidigungen und Spam bitte nur, wenn sie ganz witzig geschrieben sind. Danke. xD

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS