[Rezension] Die fünfte Welle

Freitag, 16. Mai 2014

Die 5. Welle
von Rick Yancey

Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
Verlag: Goldmann
ISBN: 978-3442313341
Preis: 16,99 (D) 17,50 (A)
Leseprobe? klick
gleich bestellen! klick
Originaltitel: the fifth wave
Trilogie: Der zweite Band "The Infinate Sea" erscheint am 16. September 2014

Bildquelle Goldmann Verlag

ABOUT
Rick Yancey ist ein preisgekrönter Autor, der mit dem ersten Teil seiner Trilogie „Die fünfte Welle“ nicht nur die amerikanischen Bestsellerlisten stürmt. Wenn er nicht gerade schreibt oder darüber nachdenkt, was er schreiben könnte, oder das Land bereist, um übers Schreiben zu reden, verbringt er seine Zeit am liebsten mit seiner Familie in seiner Heimat Florida.

*********************************************************



Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ...


Von diesem Buch habe ich bereits in den englischsprachigen Foren viel positives gehört. Die Inhaltsangabe klang einfach genau nach meinen Geschmack und daher musste ich "Die 5. Welle" natürlich lesen. Und ich bin froh darüber - und kann es nun kaum erwarten den zweiten Band in meinen Händen zu halten.

Das Mutterschiff landet und bringt die erste Welle mit sich, die Dunkelheit. Es folgen noch drei weitere Wellen und je näher die letzte rückt umso größer wird das Chaos unter den Menschen. Viele versuchen zu flüchten, verstecken sich oder bringen sich selbst um. Cassie hat nur noch ihren kleinen Bruder Sammy. Ihre Mutter ist an der dritten Welle gestorben und ihr Vater wurde von den Außerirdischen getötet. Niemand weiß wie sie aussehen, daher ist die oberste Regel: Traue niemanden. 

Cassie versucht zu überleben, sie trifft kluge Entscheidungen, wägt Situationen ab und macht das Beste daraus. Aufgeben ist keine Option für sie, da sie noch ein Versprechen halten muss: Sammy zurück zu holen. Sie weiß nicht wie, noch genau wo er ist aber sie will ihren kleinen Bruder bei sich haben und den letzten Familienzusammenhalt damit beschwören. Cassie ist eine Mischung aus weiblichem Rambo und Überlebensprofi Katniss und steckt mitten in einer explosiven Rachefeldzug - Aktion. Da trifft sie auf Evan Walker - er findet sie halb sterbend an einer Schussverletzung und päppelt sie wieder gesund. Im Haus seiner Familie halten sie sich versteckt, Evan sorgt sich um Cassie, wochenlang weicht er ihr nicht von der Seite, beschützt sie und verliebt sich letzten Endes in Cassie. 

Aber Cassie hat noch immer die wichtigste Überlebensregel im Hinterkopf, traue niemanden und schon gar keinen, der mitten im nirgendwo plötzlich auftaucht, sich um einen kümmert und brockenweise Geheimnisse mit sich rumschleppt.

Und auf der anderen Seite kämpft ein junger Soldat um sein Leben. Zusammen mit anderen Jugendlichen wird Ben für den Kampf gegen die Aliens ausgebildet. Hartes Training, wenig Essen, noch weniger Schlaf und brutale Worte - wer die Einheit nicht schafft, stirbt. Doch Ben ist stur und will sich selbst etwas beweisen, aber nicht durch Brutalität sondern Disziplin. Deswegen kümmert er sich auch um die kleinsten Soldaten in seiner Kampfeinheit.

Als bekennender Whovian bin ich froh um die momentane Alien Hype Welle. Ob romantisch, witzig oder postapokalyptisch, egal ob Serie oder Buch - ich freue mich einfach darüber. ;)

"Die 5. Welle" ist wahnsinnig überzeugend geschrieben, so dass ich mich mit all meinen Emotionen in die Geschichte hineingeworfen habe. Schon die ersten Seiten fesseln einen nahezu ans Buch und die Spannung reißt selten ab. Nur gegen Mitte gibt es eine kurze Flaute aber das ist für mich kein Punkteabzug wert. Denn die gesamte Grundidee hat mich gepackt, die Handlung überzeugt und die Charaktere fand ich vielschichtig ausgebaut. Es war schön zu lesen wie sich die Puzzleteilchen gegen Ende alle an ihrem Platz befunden haben. Natürlich bleiben noch Fragen offen, aber das ist ja der Sinn einer Trilogie. Ich kann es kaum erwarten und hoffe inständig, dass der zweite Band schnell übersetzt wird. 5/5 Rawr's für dieses geniale Sci/Fi Spektakel und mein Monatshighlight!







Sarah Rawrpunx
rawrpunx.blogspot.co.at


Kommentare:

  1. Antworten
    1. Leg dir das Buch zu - bin gespannt wie es dir gefallen wird :)

      LG

      Löschen
    2. Erledigt ;) Gerade heute gekauft. "Leider" muss ich erstmal noch anderes fertig lesen *Haare rauf*

      Löschen
    3. Das ging ja ruckizucki :) viel Lesespaß schon mal! Welches liest du denn gerade zu Ende?

      Löschen
  2. Eine richtig tolle, neugierig machende Rezension. Ich wurde schon beim Lesen deiner Gedanken voll mitgerissen; da muss das Buch richtig gut sein! Danke für das Aufmerksammachen :-)

    LG

    Kay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich sehr :)
      Ich habe noch ein paar Tage nach dem Lesen an das Buch gedacht, so muss das sein, find ich. :D

      LG

      Löschen
  3. So, das Buch ist bestellt :-) Bin jetzt richtig gespannt!

    LG

    Kay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wünsch dir viel Lesespaß! Bin gespannt ob und wie es dir gefallen wird :)

      Löschen
  4. Tolle Rezension. Bin mit dem Buch gestern fertig geworden. Habe es heut morgen gleich rezensiert. Ich muss schon sagen, diese Spannung auf den letzten 100 Seiten *hut ab*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) deine Rezi ist aber auch toll. Bin wirklich schon neugierig wie es weiter geht.

      Löschen
  5. Oh wie toll, ich bin schon so gespannt auf das Buch! :D
    Werd mich aber noch gedulden bis der 2. Band auf Deutsch heraus ist, damit ich dann nicht ewig warten muss. ;)
    Lg Nina

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer über Kommentare und sachliche Kritik. Beleidigungen und Spam bitte nur, wenn sie ganz witzig geschrieben sind. Danke. xD

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS