[Rezension] Flammenmädchen

Donnerstag, 24. April 2014

Flammenmädchen 
von Samantha Young 

Broschierte Ausgabe: 368 Seiten
ISBN: 978-3956490071
Preis: 10,99 (D) 11,30 (A)
Leseprobe? klick 
gleich kaufen! klick
Originaltitel: Smokeless Fire
Infoseite zu der kompletten Reihe (englisch): klick

Bildquelle Lovelybooks


ABOUT
Die New York Times-Bestsellerautorin Samantha Young ist Schottin und hat in Edinburgh Geschichte studiert – viele gute Romanideen hatte sie während der Vorlesungen. „Ich nehme gern Fakten aus Geschichte und Mythologie und lass sie in meine Romane einfließen“, sagt sie. „Ich bin dankbar, dass mein Studienabschluss sinnvoll genutzt wird.“


*********************************************************



Bislang war Aris größtes Problem die zerbrochene Beziehung zu Charlie, ihrem bestem Freund und ihrer heimlichen Liebe. Doch in der Nacht ihres 18. Geburtstags findet sie sich unvermutet in Mount Qaf wieder, dem Reich der Dschinn. Und nach dem, was sie dort über ihre wahre Herkunft erfährt, hat sie ganz andere Sorgen. Denn plötzlich steckt sie mitten im Machtkampf der Feuergeister. Bodyguard Jai soll sie beschützen. Aber vor wem? Und für wen? Kann Ari dem arroganten jungen Dschinn mit den faszinierenden grünen Augen wirklich trauen? Und warum ist Charlie auf einmal wieder so interessiert an ihr – und ihren neuen Kräften?


Endlich! Eine Geschichte über Dschinns, die einem förmlich unter die Haut geht.

Ari ist eine sympathische Hauptprotagonistin. Sie hat den richtigen Flair, Humor und die nötige Portion Selbstironie. Obwohl sie kurz vor ihrem Abschluss steht, weiß sie noch nicht was sie danach mit ihrem Leben anfangen soll. Um sie herum scheinen alle Pläne zu schmieden, Karrieren zu verfolgen und die richtigen Uni's auszuwählen. Mit einer Ausnahme: Charlie. 

Charlie war der beste Freund von Ari, bis er durch ein traumatisches Erlebnis zum Kiffer und Trinker wurde. Die beiden hingen jeden Tag zusammen ab, machten gemeinsam viel Blödsinn und waren immer füreinander da. Ari hat sich sogar in ihren besten Freund verliebt und liebt ihn auch heute noch, glaubt sie zumindest. Sie versucht Charlie aus seinem dunklen Loch zu holen und Ari ahnt noch nicht, welche Folgen das ganze haben wird.

An Aris 18. Geburtstag spricht sie in Gegenwart eines niederen Dschinns einen Wunsch aus und wird somit zum ersten Mal in die Welt ihresgleichen katapultiert. Sie ist eine Dschinnya, zwar noch ungeübt und ahnungslos aber ihre Kräfte sind ohne gleichen. Als persönlichen Bodyguard bekommt sie nun Jai an ihre Seite.

Jai ist ein Halbdschinn und stammt aus einer angesehenen Ahnenreihe. Als er von einem Dschinn-König den Auftrag bekommt sich um eine wichtige Schutzbefohlene zu kümmern, ahnt er noch nicht die Tragweite dieser Aufgabe. Da Jai nur zur Hälfte Dschinn ist, und das nicht gerne gesehen wird, hatte er es von Anfang an nicht gerade einfach. Seine Halbbrüder verspotten ihn und sein eigener Vater verachtet ihn. Er hat schon früh gelernt seine Gefühle zu kontrollieren, die Aufgabe vom Dschinn - König scheint ihm wie die Eintrittskarte nach ganz oben zu sein, weg von seiner Familie.

Jai und Ari kleben nun jeden Tag, Stunde um Stunde zusammen. Wo immer Ari ist, ist auch Jai. Obwohl Jai anfangs noch sehr wortkarg ist, lernen sich beide mit der Zeit besser kennen. Ari macht sich sogar lustig über ihn und beide liefern sich witzige Dialoge. Als Ari ihren besten Freund in ihr Geheimnis einweiht, weiß sie allerdings nicht mehr, für wen sie wirklich Gefühle hegt.

Eine Dreiecksgeschichte, schon wieder? Aber was für eine! Diese hier kann sich sehen lassen. Ist Jai wirklich einer von den guten Dschinns oder verfolgt er auch seine eigenen Pläne? Charlie scheint aufeinmal wieder mehr Interesse für Ari zu haben, aber ob das doch nur wegen der neuen, abenteuerlichen Dschinn Welt ist? 

Ich bin offiziell im Dschinn Fieber!

Die Handlung ist absolut packend, klasse aufgebaut und zieht einem direkt in das Buch hinein. Man saugt die Buchstaben einfach auf, Seite für Seite wird geradezu verschlungen.

Die Welt der Dschinns, die verschieden Klassen, die Regeln und Gebote - alles davon war top ausgebaut und fantastisch umgesetzt. Auch wenn einige verschiedene Wesen in der Geschichte auftauchten, wurde es an keinen Zeitpunkt zu viel. Im Gegenteil, ich wollte immer mehr mystische Kreaturen kennenlernen. Ich mag es ja immer wieder, wenn ein Buch im Buch vorkommt. So kann man auch hier Auszüge aus einem Handbuch der Dschinns lesen.

Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar, fesselnd und zu keinen einzigen Augenblick langweilig. Man bekommt nicht nur Einblicke in Aris Leben, sondern auch von Jai, Charlie und den obersten Dschinns. Die Kapitelüberschrift war jedesmal eine kryptische Zusammenfassung, oder eher wie ein Zitat. Stimmig und machte sofort Lust ein ums andere Kapitel zu lesen.

Ich kann die ganze Geschichte einfach nur als gelungen bezeichnen. Und gleichzeitig eine Warnung aussprechen: Achtung, dieses Buch kann süchtig machen! Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ihren Buchhändler oder Buchblogberater.

"Flammenmädchen" hat mir solange keine Ruhe gelassen, bis ich nicht auch noch die letzte Seite gelesen habe. In einem Zug habe ich das Buch inhaliert. Was für ein genialer Auftakt einer vielversprechenden Reihe! Ich hoffe, dass der Verlag alle Bände, insgesamt sind es vier, übersetzen wird. Ich kann aber nicht garantieren so lange zu warten, wahrscheinlich werde ich mir die restlichen Bücher auf englisch holen. 

Ich empfehle dieses Buch ausnahmslos allen. Vorrangig natürlich an Fantasyfans, an alle die endlich mal eine vernünftige und atemraubende Dschinn Story lesen möchten und an diejenigen welche keine Fans von kitschverseuchten Liebesgeschichten sind. 

"Flammenmädchen" ist definitiv nicht 0815. Mein persönliches Monatshighlight und somit ganz klare 5/5 + Highlight Rawr's.  






Ich bitte darum, meine Rezensionen nicht ohne meine Einwilligung anderweitig zu veröffentlichen.
© Sarah Rawrpunx
rawrpunx.blogspot.co.at



Vielen Dank für das Rezensionsexemplar! :)





Kommentare:

  1. Schön, dass du so begeister von dem Buch bist, es steht auf meiner Wunschliste, bis jetzt habe ich noch keine schlechte, aber auch keine Topbewertung zu dem Buch gelesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin wirklich begeistert, das Buch hat mich richtig geflasht ;D

      LG

      Löschen
  2. Whaaaaaaa, ich habe gesehen das ich dir noch gar nicht offiziell folge *schock* Natürlich habe ich das nun ganz flink nachgeholt, allein schon, weil wir beide anscheinden die gleiche Liebe zu punkten hegen, hehe :DD Deine Rezension gefällt mir wirklich gut und meine Neugierde ist NOCH größer geworden *will auch*

    Hoffentlich zieht dieses Buch bald bei mir ein, einen obigen Platz in meiner Wunschliste hat es dank dir auf jedenfall erhalten^^

    Liebste Grüße,
    Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuuuu,

      du musst das Buch lesen. Wirklich! Es ist einfach w-o-w :)))))

      Leider spinnt GFC in letzter Zeit total herum, ich kann auch nicht immer neuen Blogs folgen, echt ärgerlich. :/

      LG

      Löschen
  3. Nochmal ich *rot werd*
    Ich kann dir gar nicht bei gfc folgen, da es keine Leser annimt O.o
    Solange muss ich mich wohl per blogconnect zufrieden geben *schnief* blödes follower gadget...

    Liebe Grüße,
    Leslie ♥

    AntwortenLöschen
  4. Bis gerade eben war ich noch sehr unschlüssig, ob ich mir das Buch kaufen werde. Dschinns sind normalerweise nicht so meins (obwohl ich noch nie eine Geschichte darüber gelesen habe) Aber allein die Punktzahl spricht ja für sich :)

    Liebe Grüße
    Linda
    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Dschinns sehr interessant und diese Klasse bietet ja noch so viel Möglichkeiten, auch weil es noch wenig gute Geschichten davon gibt. Also, ich kann es nur empfehlen :)

      LG

      Löschen

Ich freu mich immer über Kommentare und sachliche Kritik. Beleidigungen und Spam bitte nur, wenn sie ganz witzig geschrieben sind. Danke. xD

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS