[KurzRezension] Dein göttliches Herz entflammt

Mittwoch, 4. September 2013

Dein göttliches Herz entflammt
von Kelly Keaton

Gebundene Ausgabe: 279 Seiten
Verlag: Arena

ISBN: 978-3401067513
Preis: 14,99 (D) 15,40 (A)

Leseprobe? klick
gleich bestellen? klick
auch als eBook erhältlich

Quelle: Arena Verlag



Ari ist auf der Suche nach ihrer Vergangenheit. Von einer Pflegefamilie zur nächsten geschoben, wohnt sie mittlerweile bei einem sympathischen Paar. Beide sehr selbstständig, erziehen sie Ari zu einer selbstbewussten jungen Frau. Dennoch muss sie mehr über ihre wahre Familie erfahren - hat sie ihre leuchtenden Haare und ihre hellen Augen von ihrer Mutter? Sie folgt einer Spur bis nach New 2, dem neuen New Orleans, welches nach einer Naturkatastrophe komplett zerfallen ist. Ein Ort in dem von Übernatürlichen Wesen die Rede ist..

Der Einstieg war ein wenig undurchsichtig, ich musste mich ersteinmal richtig einfinden. Die Geschichte verlief also anfangs noch relativ ruhig, man lernt die Protagonistin und ihr Leben kennen. Ihre außergewöhnlichen Attribute, die leuchtend langen Haare und die hellen Augen, ziehen immer jegliche Aufmerksamkeit auf sich, besonders bei Männern ist diese Art von Reiz nicht wünschenswert. Ari hat schon früh gelernt damit umzugehen. Sie hält sich eher bedeckt und ist auch von ihrem Wesen her ruhig und bedacht.

Ari ist ein selbstbewusstes Mädchen. Und das ist auch gut so, denn irgendwann hat man von den naiven, gutmütigen Herzchen die nur auf den Prinzen warten, die Nase voll. In diesem Buch hat die Protagonistin sogar einen Nebenjob, in dem Selbstverteidigung sehr groß geschrieben wird. Als sie in New 2 Sebastian und seine Freunde kennenlernt, erfährt auch gleichzeitig der Leser was es mit der Naturkatastrophe, die New Orleans verwüstete, auf sich hat. Und vor allem lernt man eines: Das manche Legenden wahr sind..

Der Schreibstil von Frau Keaton ist jetzt nicht herausragend aber fesselnd und Jugendbuch-Typisch sehr flüssig. Dystopische Züge sind zwar vorhanden, allerdings werden diese nicht in den Vordergrund gedrängt. Da ich gerne Bücher lese in denen die griechische Mythologie in moderner Version thematisiert wird, musste ich natürlich "Dein göttliches Herz entflammt" lesen. Ich wurde nicht enttäuscht, der Auftakt hat mir Spaß gemacht und ich bin neugierig wie es mit Ari und Sebastian weitergehen wird. Obwohl hier die Liebesgeschichte eher zart und ruhig im Hintergrund lief, möchte man unbedingt mehr über die beiden erfahren. Aber auch die Nebencharaktere ließen mich aufhorchen, besonders Violet, das kleine Raubtierhafte Mädchen hat mich überzeugt.

Besonders fasziniert hat mich das verfallene New Orleans oder besser gesagt das New 2. Ausschweifende Feste, übersinnliche Wesen, magische Fähigkeiten und natürlich das unumgängliche Voodoo durften hier nicht fehlen.

Ein außergewöhnlicher Jugendroman, der viele mystische Elemente in sich vereint. Fantasy, Romantasy und ein wenig Dystopie - eine Mischung die viel Gutes verspricht und auch hält. Der zweite Band ist für mich ein "Must Have" und ich freue mich auf die Fortsetzung. Daher vergebe ich für den ersten Band gute 4/5 Rawr's.


Die Englische Originalausgabe:




Ich bitte darum, meine Rezensionen nicht ohne meine Einwilligung anderweitig zu veröffentlichen.
©  Sarah Rawrpunx
rawrpunx.blogspot.co.at





Kommentare:

  1. huhu,

    ich bin jetzt unglaublich neugierig auf das Buch und befürchte das mein SuB wieder einmal neuen Zuwachs bekommt :D echt schöne Rezi :)

    Ganz liebe Grüße
    Nadine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, das kenn ich. Mein SuB wird wohl auch nie weniger.. ;) Das Schicksal der Buchsüchtis :o)

      Danke und lg

      Löschen
  2. Hey (;

    Das Buch hört sich super an!
    Wieder ein Titel mehr auf meiner WuLi :)
    Danke f. die gute Rezi.
    Liebe Grüße, Jasi

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer über Kommentare und sachliche Kritik. Beleidigungen und Spam bitte nur, wenn sie ganz witzig geschrieben sind. Danke. xD

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS