[Rezension] aus der PINK! Reihe: OHNE IHN!

Freitag, 5. Juli 2013

Ohne ihn!

von Kerry Cohen Hoffmann

Broschierte Ausgabe: 185 Seiten
Preis: 9.99 (D) 10,30 (A)
Ihr wollt mehr über PINK! erfahren? klick
gleich bestellen? klick



Inhalt

Zoë hat ihren Traumtypen bereits in Henry gefunden. Seit sechs Monaten ist sie unsterblich in ihn verliebt und wahnsinnig glücklich. Bis er von einem auf den anderen Tag mit ihr Schluss macht! Zoë leidet sehr darunter, sie will kaum mehr etwas essen und vergräbt sich in ihrem Zimmer. Liebeskummer ist doof - also schmiedet sie einen Plan um Henry wieder zurück zu erobern.

Meinung / Fazit

Eigentlich bin ich ja schon für die PINK! Bücher weit über dem Alter der Zielgruppe. Aber, ich lese diese kleinen Bücher wirklich gerne. Für zwischendurch genau das richtige und man kann danach so toll in seinen eigenen Jugenderinnerungen schwelgen. Von daher, ist es mir schnurzpiepegal was man "eigentlich" lesen sollte und was nicht. 

ANTI - HERZ - SCHMERZ - MITTEL

Liebeskummer. Ätzend! Zoë durchlebt gerade den schlimmsten Schmerz den ihr jemals jemand angetan hat. Und dann, war es auch noch Henry. Ihr Henry. Ihr Freund. Exfreund, besser gesagt. Henry macht einfach so mit ihr Schluss, ohne Vorwarnung, ohne jegliche Anzeichen dafür. Er sagt zu Zoë nur, dass das Leben weiter ginge, auch ohne ihn. Aber Zoë will das nicht wahrhaben, sie versucht um jeden Preis ihn wieder für sich zu haben. Sie schmiedet die verrücktesten Pläne, sie bastelt und schreibt ihm Gedichte. 

Die Geschichte selbst ist aufgegliedert in 31 Tagen, wir erleben also vom ersten Tag an alles hautnah mit. Als Rückblende bekommt man immer wieder ein paar kurze Szenen serviert, welche Zoë und Henry in glücklicheren Tagen zeigen. Etwa, wie sich beide kennen lernten oder auch ein paar Tagebucheinträge von Zoë. Als sie kurz vorm Verzweifeln ist, kommt ihr der rettende Gedanke. Sie macht es einfach wie in den Liebesfilmen, sie erobert sein Herz zurück! 

Mädchen liebt Junge, Junge verlässt Mädchen, Mädchen beweist dem Jungen ihre Liebe und bekommt ihn zurück.

Zoë fängt mit ganz harmlosen Sachen an. Sie schreibt ihm ein Gedicht, bastelt für ihn eine Collage und verhält sich in seiner Gegenwart ganz normal. Als das aber nichts bringt, greift sie zu drastischeren Maßnahmen. Sie sieht in jedem Mädchen an der Schule ihre potentielle Konkurrentin und ist eifersüchtig wie noch nie. Einzig ihre beiden guten Freundinnen Shannon und Julia versuchen ihr durch den Liebeskummer zu helfen. Sie versuchen Zoë die Augen zu öffnen um sie daran zu erinnern, dass das Leben wirklich weiter geht, auch wenn es sich nicht so anfühlt. Zoë hat mit Shannon und Julia sehr gute Freundinnen gefunden, sie teilen jedes Geheimnis und trauen sich auch die unverblümte Wahrheit zu sagen. 

Ohne ihn! ist ein bezauberndes Buch über Liebeskummer und für Leser ab 12 Jahren absolut empfehlenswert. Hier ist von allem etwas dabei, von mega peinlichen Aktionen bis hin zu herzergreifenden Situationen. Aber auch wir junggebliebenen Leser dürfen uns an dieses Buch heran trauen. ;-)

5/5 Rawr's




© Sarah Rawrpunx
rawrpunx.blogspot.co.at




An dieser Stelle möchte ich mich beim Oetinger Taschenbuch Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares bedanken.









Kommentare:

  1. Du hast von mir einen Award verliehen bekommen^^ Der Post dazu wird heute noch auf meinem Blog erscheinen :3

    AntwortenLöschen
  2. das Buch habe ich im Rahmen einer Leserunde bekommen und fand es total klasse :D ich schreibe jetzt die REzi dazu und das war bestimmt nicht mein letztes PINK-Buch :)
    LG
    Celine

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer über Kommentare und sachliche Kritik. Beleidigungen und Spam bitte nur, wenn sie ganz witzig geschrieben sind. Danke. xD

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS