[Rezension] Mein Leben für dich

Mittwoch, 5. Juni 2013

Mein Leben für dich

von Annette Moser

Taschenbuch Ausgabe: 413 Seiten
Verlag: Loewe
Preis: 7,95 (D) 8,30 (A)
gleich bestellen: klick



Inhalt

Mia ist die Tochter des reichen und bekannten Hotelbesitzers Falkenstein. Ihr Vater hat sie erst vor kurzem aus dem Schweizer Internat geholt und nun muss Mia ihr Leben in Hamburg neu ordnen. Da ihr Vater befürchtet Mia wäre ein gefundenes Fressen für die Presse, stellt er ihr einen Bodyguard an die Seite. Mia ist davon alles andere als begeistert und vergrault erfolgreich den ersten Aufpasser, doch bei Simon Winter beißt sie sich die Zähne aus. Obwohl Simon an den Job nur durch Zufall gekommen ist, will er seine neue Rolle nicht aufgeben, denn das schnell verdiente Geld hat ihn gelockt. Sein Bruder sitzt gerade im Knast fest und Simon kann jetzt jeden Cent gut gebrauchen. Simon möchte seinen Bruder Ben um jeden Preis aus dem Gefängnis heraus holen, denn seinetwegen sitzt er ein..


Meinung / Fazit

Mia ist eine naive und wahnsinnig optimistische Person. Sie glaubt an das Gute im Menschen und man könnte sie durchaus als sehr leichtgläubig beschreiben. Manchmal möchte man Mia an sich drücken, ihr über den Kopf streicheln und ihr versprechen das alles wieder in Ordnung kommt. Öfters möchte man sie aber am liebsten richtig durchschütteln.. Mia hat ein Händchen für falsche Typen und angelt sich garantiert immer die schrägsten heraus. Für ihr neues Leben in Hamburg hat sie sich für den Weg "sehen und gesehen werden" entschieden. Unterstützung erhofft sie sich dabei von Kai, einem überaus charmanten Schauspieler. Er wirbt sie für seine Wohltätigkeitsorganisation an und Mia geht in dieser Position richtig auf, sie ist der festen Überzeugen gutes zu tun und möchte etwas von ihrem Glück weitergeben. Zwischen ihr und Simon entsteht eine Freundschaft, sie necken sich beide und nehmen sich gegenseitig aufs Korn. Aber nicht einmal Simon kann sie davon überzeugen, dass Kai nicht der ist für den sie ihn hält.

Simon ist durch seinen großen Bruder in die falschen Kreise geraten. Eigentlich wollte er seinen Bruder nacheifern, aber Simon merkt bald, dass das Leben als Gangmitglied alles andere als cool ist. Schläge und Erpressung stehen an der Tagesordnung und der nächste Coup sollte eigentlich easy werden, aber beim Autodiebstahl ist irgendetwas falsch gelaufen und nun sitzt sein Bruder für ihn im Gefängnis. Als er durch einen lustigen Zufall das Jobangebot als Babysitter für eine reiche Göre bekommt, hat Simon endlich wieder Hoffnung für seine Zukunft. Aber die Vergangenheit holt einem immer wieder ein.. und so muss er sich Rick, dem Anführer der Gang, stellen und Aufträge annehmen die immer gefährlicher werden. Aber für seine Familie macht man fast alles..


Zwischen Mia und Simon entsteht eine zarte Liebesgeschichte, abwechselnd wird hier die Geschichte der beiden erzählt. Sanft und einfühlsam mit dem gewissen Extra an Kitsch. Klar, das Thema ist nicht neu, reiche verwöhnte Prinzessin trifft auf armen aber klugen Jungen - kennen wir alle zu genüge. Und dass das meiste vorhersehbar ist, gibt auch keinen weiteren Pluspunkt aber die Autorin hat einen tollen Schreibstil der einem die Seiten nur so verfliegen lässt. Für mich war »Mein Leben für dich« eine leichte Unterhaltung, ein richtiges Gute-Laune-Sommer-Buch und perfekt für einen schönen Tag in der Sonne. Absolut empfehlenswert und daher:

4/5 Rawr's



© Sarah Rawrpunx
rawrpunx.blogspot.co.at


Kommentare:

  1. Das Buch steht nun doch schon eine ganze Weile auf meiner Wunschliste...momentan sehe ich immer wieder gute Rezensionen und denke mir "Das musst du auch bald mal lesen". Aber irgendwie kommt mir immer ein anderes Buch zuvor, dass ich erst lesen muss.
    Mal sehen :)

    Im Übrigen haben wir (die Fusseligen Bücherwürmer) dich gerade eben getaggt :)
    Vielleicht hast du ja Lust, mitzumachen?
    http://fusseligebuecherwuermer.blogspot.de/2013/06/tag-11-fragen-tag.html
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 8 Euro lohnen sich wirklich :o)

      Danke fürs taggen, ich muss mir mal einen Tag Zeit nehmen und gleich alle aufeinmal abarbeiten :D

      LG

      Löschen
  2. Hallo,

    ich habe die getaggt und würde mich sehr freuen, wenn du Lust und Zeit hast um mitzumachen. Bitte gib mir doch ne kurze Rückmeldung.
    http://frans-welt.blogspot.de/2013/06/getaggt.html

    LG Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab dich auch getaggt xD

    http://kitapkulesi.blogspot.de/2013/06/tag-eine-woche-gefangen-im-buch.html

    LG
    Boncuk <3

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer über Kommentare und sachliche Kritik. Beleidigungen und Spam bitte nur, wenn sie ganz witzig geschrieben sind. Danke. xD

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS