Hereinspaziert!

Dienstag, 23. April 2013


WELTTAG DES BUCHES 

23. April - ihr wisst sicherlich was für ein Tag heute ist? Klar, eure Chronik wird wahrscheinlich schon überschwemmt von Gewinnspielen - genauso wie meine. ..und ich liebe es :) Die Idee finde ich einfach genial und deswegen gibt es auch auf meinem Blog etwas für euch! 





Was gibt es zu gewinnen? 

Herzblut von Melissa Darnell
1x gelesen - neuwertig


Als Kinder waren sie wie Seelenverwandte. Doch auf der Jacksonville High leben sie wie in zwei Welten. Denn Tristan gehört zur elitären Clann - Clique. Und es vergeht kein Schultag, an dem Savannah den Hass der anderen Clanns nicht zu spüren bekommt. Dennoch fühlt sie immer noch die besondere Verbindung zu Tristan.

Wenn zwei Herzen in deiner Brust schlagen und du für deinen Freund zur größten Gefahr werden kannst - was würdest du tun?




Was müsst ihr dafür tun?


Hinterlasst mir bitte einen Kommentar (mit eurer Email Adresse) in dem ihr folgende Fragen beantwortet:

  Welches Buch würdest du jemanden empfehlen der überhaupt nicht gerne liest? 

Welches Buch hat dir überhaupt nicht gefallen, kein Stück, kein bisschen, gar nicht..?

Und welches Buch hat dich in diesem Jahr am meisten berührt?


Wie lange habt ihr Zeit um am Gewinnspiel teilzunehmen?

23.04 - 29.04.2013
ausgelost und bekannt gegeben wird es am 30.04.2013


Bedingungen:

* Wenn euch mein Blog gefällt, aber auch nur dann, würde es mich freuen wenn ihr Leser werdet. (Ich möchte schließlich niemanden der mir nur wegen einem Gewinn folgt..)
* Ich verschicke nur nach Österreich und Deutschland
* Um teilzunehmen solltet ihr über 18 Jahre sein oder die Einverständnis eurer Eltern haben


VIEL GLÜCK! 


Kommentare:

  1. Also einem Mann würde ich so einen erotischen Ro
    Lg silkeman empfehlen, denn Sex sells bekanntlich. Einer Frau " Die Landkarte Der Liebe".schon allein das Cover ist wunderschön und der Inhalt einfach toll. Am meisten hat mich Der märchenerzähler berrührt. Das buch ist einfach nur krass.

    AntwortenLöschen
  2. Hmm vielleicht etwas wie Cathys book dennd as ist ja nicht nur reines lesen sondern sogar fast ein wenig interaktiv mit Dingen im Internet finden usw. Ja so etwas in der Richtung würde ich dann empfehlen.

    Welches Buch mir nicht gefallen hat war Aber Mutter weinet sehr. Realitätsfern, nicht nachvollziehbar und einfach nicht gut geschrieben.

    In diesem Jahr hat mich bisher am meisten Wunder von Raquel J. Palacio berührt und das auf eine ganz besondere Art und Weise.

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde einem, der gar nicht liest "Der Kuss des Kjer" von Lynn Raven empfehlen, da ich dieses Buch (und die Autorin) vergötter.
    Mit "Elfenblick" konnte ich mich mal so gar nicht anfreunden...
    Das Buch, was mich bis jetzt in dieses Jahr am meisten berührt hat ist "Beautiful Disaster". Es ist so toll geschrieben und die Geschichte ist absolut etwas besonderes.

    LG Nicole
    nicole.schopp@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)

    Spontan würde ich einem Lesemuffel "Legend - Fallender Himmel" empfehlen, da ich das Buch sehr mag und es richtig spannend ist! ;)

    Es gibt kein Buch, dass mit überhaupt nicht, kein Stück, kein Bisschen, gar nicht gefallen hat! :D

    Dieses Jahr habe ich leider noch nicht viele Bücher gelesen, aber ich fand "Schweig still, süßer Mund" von Janet Clark gut!

    Liebe Grüße
    Linn von Secrets Of Stories
    secrets-of-stories[at]gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo! :)
    Eigentlich hatte ich vor, "Die Bestimmung" zu empfehlen, aber das könnte für einen "Leseeinsteiger" vielleicht etwas zu viel auf einmal sein. Vorausgesetzt es ist eine Frau, würde ich alles von Kerstin Gier empfehlen. Die Bücher sind genial! Man kann sie einfach so nebenbei locker und schnell lesen und sie sind sehr witzig.

    Bisher habe ich noch kein Buch gelesen, was ich überhaupt nicht mochte. Bis auf "Ihr seid anders, wir sind besser" (?), aber das ist schon ewig her, dass ich es gelesen habe und das habe ich auch schnell wieder abgebrochen.

    Etwas wirklich berührendes habe ich dieses Jahr noch gar nicht gelesen, darum sage ich jetzt spontan "Subway Sound" von Katrin Bongard.

    Liebe Grüße
    Jacquy

    jacquy.netten@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  6. Welches Buch würdest du jemanden empfehlen der überhaupt nicht gerne liest?

    Vermutlich würde ich "Die Bestimmung" oder "Rot wie das Meer" empfehlen. Die Bücher sind einfach der Wahnsinn und meine absoluten Lieblinge. Durch die unterschiedlichen, aber effektiven Spannungsbögen werden sie bestimmt den ein- oder anderen Nicht-Leser überzeugen :)

    Welches Buch hat dir überhaupt nicht gefallen, kein Stück, kein bisschen, gar nicht..?

    Shades of Grey 2. Gott, so eine schlechte Fortsetzung habe ich noch nie gelesen!

    Und welches Buch hat dich in diesem Jahr am meisten berührt?

    Das war "Survive" von Alex Morel. So ein wunderschönes Buch :)

    Meine E-Mail Adresse:

    ricarda.scola@googlemail.com

    LG

    Rica

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe einem Lesemuffel mal "Sophies Welt" empfohlen und dieses Buch hat er auch tatsächlich zuende gelesen :)

    Ansonsten denke ich kann man niemanden dazu zwingen, gerne zu lesen, man muss sich einfach auch auf Geschichten einlassen können ;)

    LG und schönen Weltbuchtag noch
    Sue

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, Email Adresse vergessen ;)

      susan3103@gmail.com

      Löschen
  8. Hallo erst mal. Was man für schöne neue Blogs an diesem Tag entdeckt:).
    Da versuche ich doch auch mal mein Glück.

    Welches Buch würdest du jemanden empfehlen der überhaupt nicht gerne liest?
    Vermutlich würde ich je nach Person, Alter und Geschlecht unterschiedliche Bücher empfehlen. Doch ans Herz legen kann ich generell 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter' von John Green. Es ist so lustig und traurig zugleich, liest sich weg wie nichts und ist auch gar nicht so lang. Sollte sich wirklich jemand nicht von Hazel und Augustus verzaubern lassen, hilft vermutlich auch sonst kein Buch;).

    Welches Buch hat dir überhaupt nicht gefallen, kein Stück, kein bisschen, gar nicht..?
    'American Psycho' von Bret Easton Ellis. Langweilig und grausam zugleich. Das einzige Buch, dass ich so schrecklich fand, dass ich es damals ins Altpapier geworfen habe (wirklich so schlimm). Es ist mir ein Rätsel, wie das (ob als Buch oder Film) zum Kult werden konnte.

    Und welches Buch hat dich in diesem Jahr am meisten berührt?
    Am meisten berührt hat mich 2013 bislang 'Painted Faces' von L.H. Cosway.
    Hättest du nach spannenstem oder lustigstem Buch gefragt oder nach ganz anderen Kriterien, wären es andere Bücher geworden;).

    Noch einen schönen Welttag des Buches
    wünscht Nia

    AntwortenLöschen
  9. Lesemuffeln würde ich je nach favorisiertem Genre wahrscheinlich etwas Unterschiedliches empfehlen. Im Fantasybereich - und da bin ich zu Hause :) - wäre das in jedem Fall Harry Potter, sehr bekannt, zeitlos, leicht zu lesen und unglaublich spannend :)

    Ich glaube, ein Buch, das ich absolut gar nicht ausstehen konnte, habe ich bisher glücklicherweise noch nicht gelesen =D Ich konnte zum Beispiel mit Magie im Blut von Devon Monk kaum was anfangen. Es steckte ein interessanter Grundgedanke dahinter, aber das war es schon. Flache, unsympathische Charaktere, bäh. Ist wohl mit ein Grund, warum es bei uns dieser mindestens 8-bändigen Reihe nur diesen einen Band auf deutsch gibt ;)

    Vor einigen Wochen habe ich Von wegen Liebe von Kody Keplinger gelesen. Das ist so ein unglaublich süßes Buch, das mir richtig nahe ging - und die Autorin hat es mit gerade einmal 17 Jahren geschrieben :)

    Meine Mailadresse: scaramouche89@gmx.net

    AntwortenLöschen
  10. Heeeeeey und ja wir sind doch alle Raaaaawwwwwwwwwwwrr!!

    Ich wills in Random Facts beantworten xDDD:

    1) Jemand der nicht liest war Niz vorher doch Dann ...

    2) DANNNNN !!

    3) Gab ich ihr City of Bones !

    4) Und sie sah Gott xDDD

    5) Ne so abgefreakt wars doch nicht, aber seitdem liest sie ^^

    6) Natürlich haben wir auch noch ein Leben xDD und widmen unser Leben nicht nur Büchern xDD

    7)Das beschissenste Buch für mich war VA weil ich sooo viele Erwartungen hatte und noch beschissener !! : Die Bestimmung 2 ...

    8) Grrrrrrrrrrrr diese Tris nervt hier so stark das sich Blogger zusammen getan haben um sie von einem Turm zu stoßen!

    9) Muhahhahahahhahaa (tausend hahahahahssss später)

    10) Das berührenste Buch dieses Jahr war Forbidden...

    11) Einfach wunderschön *schnief*

    12) Genau das wars dann auch xDD Ich hoffe ich bin niemanden auf die Füsse getreten mit meinen Buchhassereien xD

    13) Und ich werde definitiv Leser weil ich den Namen SUPER finde xDD endlich mal keine Bücherwelt/Bücherstube/Leseecke etc...

    14) Liebe Grüße Annik

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mail vergessen xDDDDDDDD

      bookmoiselles@gmail.com ^^

      Löschen
    2. Hey hab grad deinen Kommi bei uns entdeckt ^^ und nein ich mag VA auch nicht xDDDDD also sind geschmäcker doch nicht verschieden xDD

      Alles Liebe

      Löschen
  11. Also zuerst einmal würde ich jedem Dancing Jax in die Hand drücken.
    Ja ich bin total verrückt danach aber auch abgesehen davon ist das Buch einfach nur super spannend und genial.
    Überhaupt nicht gefallen hat mir das göttliche Mädchen .-.
    Absolute Zeit Verschwendung.
    Berührt hat mich leider noch kein Buch so wirklich,
    Was aber eher daran liegt, dass ich nur Action Bücher bisher gelesen habe.

    Meine Email Adresse ist :
    as.sick.as.you@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  12. Hey,

    danke für den Hinweis auf dein Gewinnspiel :) Herzblut interessiert mich, da mach ich doch gerne mal mit :)

    Also welches Buch ich empfehlen würde, um jemanden zum Lesen zu bringen, kommt ganz darauf an, was dieser für einen Geschmack hat. Ich glaube nicht, dass ein Fan von Blutgemetzeln sonderlich viel Freude an einer Liebesschnulze hätte :D Aber meinem Freund zum Beispiel würde ich gerne mal "Flammen über Arcadion" in die Hand drücken, weil er Fan der Fallout-Spiele ist und mich zum Mindest das erste Buch teilweise daran erinnert hat ^^

    Gar nicht gefallen tun mir bestimmt viele Bücher nicht, aber meistens fang ich die dann auch gar nicht zu lesen an oder brech die irgendwann ab ;) Aber von denen, die ich zu Ende gelesen habe, hat mir "Der Ruf des Kolibri" von Christine Lehmann am wenigstens gefallen. Das Verhalten und Gelaber von der Protagonistin war einfach so kindisch, da war es teilweise echt eine Qual, das Buch durchzulesen.

    Ich würde sagen, am meisten berührt haben mich dieses Jahr "Dark Canopy" und "Dark Destiny". Bei denen hatte ich oft Tränchen in den Augen und nach Teil 1 hatte ich sogar ein bisschen Angst weiterzulesen, weil ich der Autorin einfach alles zugetraut hätte.

    Jetzt noch schnell meine E-Mail-Addy: casusangelus88@gmail.com

    LG Casus

    AntwortenLöschen
  13. Huhu ,

    1.) Bevor ich sterbe <3 ein so schönes Buch !! MUSS JEDER GELESEN HABEN :D

    2.) Und alle so yeah.. ÄRG , wie ich dieses Buch hasse :P

    3.)Weißt du eigentlich das du mir das Herzgebrochen hast - Jess Rothenberg... I LOVE IT :D


    Liebste Grüße
    Jenny ;)

    (jemasija@hotmail.de)

    AntwortenLöschen
  14. Huhu,
    hier ist er nun, der Gegenbesuch! =) Schöner Blog!

    Zu deinen Fragen:
    1. "Das Lächeln der Frauen" ... schönes Buch!
    2. Gar nicht leiden konnte ich "Ein plötzlicher Todesfall". Für mich die reinste Qual!
    3. Von den Büchern, die ich in diesem Jahr gelesen habe, hat mich "Die Erben von Somerset" von Leila Meacham sehr berührt!

    Lg. Becky

    (crazycouple@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo erstmal ;)
    danke schonmal für deinen Besuch auf meinem Blog.
    Das Buch "Schweig still süßer Mund" von Janet Clark würde ich wahrscheinlich jedem in die Hand drücken (wenn ich cnith wüsste die Leute hassen es zu lesen)
    Welches Buch mir Überhaupt nicht gefallen hat war bisher ganz klar "Gegen das Somemrlicht" von Melissa Marr. (warum und so auf meinem Blog)Das Buch was mcih dieses Jahr am meisten berührt hat war "Splitterfasernackt" von Lilly Lindner.Ich habe sogar am Ende geweint und das nicht zu Knapp.

    Email: wagnerjulia95@yahoo.de

    Liebe Grüße Juli ;)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer über Kommentare und sachliche Kritik. Beleidigungen und Spam bitte nur, wenn sie ganz witzig geschrieben sind. Danke. xD

 
FREE BLOGGER TEMPLATE BY DESIGNER BLOGS